ausmass-system
rbiAusmass  und rbiAusmass Light
 

Schnelles Erfassen von Mengen ab Planunterlagen inkl. grafischer Dokumentation

 

So einfach kommen Sie ans Ziel:
  • rbiAusmass starten

  • Plan auf das Grafiktablett legen (oder Datei DWG, CDX, PDF, JPG usw. öffnen)

  • Auf der übersichtlichen Programmoberfläche ein Objekt eröffnen

  • Durch einfaches Abgreifen der grafischen Elemente Längen, Flächen, Volumen oder Stückzahlen erfassen

  • Den erfassten Mengen allenfalls Sortiercodes zuweisen (rbiAusmass Light nur 1 Sort)

  • Gewünschte Auswertungen vornehmen

  • Mengen evtl. Nachbearbeiten

  • Mengentabellen mit oder ohne grafische Darstellung drucken

  • Evtl. Daten im Excel-Format exportieren (nur rbiAusmass)

  • Mehrplatzinstallationen mit zentraler Datenverwaltung (nur rbiAusmass)

Unglaubliche Zeitersparnis:

Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit werden Sie Ihren Zeitaufwand für Mengenermittlungen um mehr als 50 % reduzieren, und ohne zusätzlichen Aufwand werden alle Resultate sauber dokumentiert.

Einfache bearbeitung

Zum rbiAusmass-System gehören:
  • Softwarepaket mit Komponenten für die Erfassung, Verwaltung und Auswertung von Daten sowie umfangreichen CAD-Funktionen zur Installation auf PC mit Windows-Betriebssystem des Kunden
  • Anwenderhandbuch  rbiAusmass
  • Grafiktablett (Digitiser) AccuGrid, Standardgrösse Format A0
    AccuGrid ist ein Grafiktablett der neuesten Generation. Die Montage auf einem Standfuss ermöglicht eine leichtes Anpassen von Höhe und Neigung der Arbeitsfläche an die individuelle Bedürfnisse des Anwenders.

DEMO-Vollversion für Windows 7/8/10 (30-Tage)

 

BenuZteroberfläche
 
Ausmassdatenverwaltung

Die Ausmassdaten werden in einem Programmfenster verwaltet. Alle Angaben können vom Anwender weiter bearbeitet werden.
Ein Hilfssystem informiert den Benutzer über den vorhandenen Funktionsumfang.
Die Daten können vollständig im Format XLS (MS-Excel) exportiert werden.

-Beispiel: Ausmassdaten

 
Mengenerfassung zu NPK-Postionen (nur rbiAusmass)
Für die Mengenerfassung zu NPK-Positionen wird eine Austauschdatei im Format SIA-451 (ifa92) benötigt. Diese wird in den SIA-Editor von rbiAusmass eingelesen. Bei der Mengenerfassung wird eine Liste mit NPK-Positionen angezeigt. Für jede Position können Mengen in einem oder mehrer Ausmassblätter erfasst werden. Jeder Menge kann eine Schraffur (Flächen) und eine Farbe (Flächen und Abwicklungen) zugeordnet werden. Die Mengenwerden wie bei der normalen Mengenerfassung   (Vielecksflächen, Rechtecksflächen, Abwicklungen usw.) ermittelt und grafisch angezeigt. Als Mengeninformation wird die NPK-Nummer verwendet. Die Mengen werden automatisch in die NPK-Liste übertragen. Aus diesen Daten erstellt der SIA-Editor eine SIA-451-Datei welche in die Bauadministrationsanwendung importiert werden kann. Die Gliederungsdaten der NPK-Positionen werden in die Sort-Angaben von rbiAusmass übernommen, dadurch können verschiedene Zusammenstellungen erstellt werden.
Erfassen Mengen zu NPK-Positionen 
 
Mengenerfassung

Die Datenerfassung erfolgt über einen Papierplan auf dem Grafiktablett (nur rbiAusmass) oder einem CAD-Plan .
In rbiAusmass enthalten ist auch ein komplettes CAD-Programm, welches dem Funktionsumfang von Autodesk ACAD 2016 entspricht, inkl. 3-D und Rendering.

-Beispiel: Grafikoberfläche

 
BIM Building Information Modeling
Anwender mit einer BricsCAD Version 19 Platinum mit BIM-Modul können den vollen BIM-Funktionsumfang nutzen. Weitere Informationen Informationen zu BIM in BricsCAD
Zum Vergrössern anklicken...